satz

Wettbewerb Multifunktionale Halle- Salzburger Ausstellungszentrum, Ankauf

Der neue Veranstaltungskomplex besteht aus drei gleichrangigen Elementen:
Veranstaltungshalle – Messeplatz – Tagungszentrum
Diese verweben sich dreidimensional mit der bestehenden Messelandschaft zu einer einheitlichen funktionierenden Gesamtstruktur.
Der Baukörper zeigt sich selbstbewußt, weicht zurück, schwebt, gräbt sich ein und funktioniert.
Rund um die neutrale Box der Mehrzweckhalle entwickelt sich eine bandartige Struktur die die Foyers, die Pausenbereiche, das Restaurant und Nebenflächen beinhaltet. Je nach Lage im Ganzen und den inneren und äußeren Einflüssen entstehen Bereiche mit unterschiedlichem Charakter.

Auftraggeber: Salzburger Ausstellungszentrum GmbH.
Raumprogramm: Multifunktionale Halle 5.500m², Tagungszentrum 1650m², Tiefgarage 1600 Stellplätze
Mitarbeiterin: Alexa Zahn
Statik: Frölich & Locher, Wien
Haustechnik: Unit Plan
Planungszeit: Mai 2000