ziequa

Architekturwettbewerb Ziegelhofstraße 16-20
ziequa Karte anzeigen Bild anzeigen

Ring und Riegel
Das Projekt nimmt die positiven städtebaulichen und sozialräumlichen Elemente der Verbauung der Ziegelhofstraße der 1960-iger Jahre auf und interpretiert diese weiter.
Ein Solitär, besteht aus zwei sich ergänzenden Elementen. Eine ringförmige Bebauung, die sich in Richtung Ziegelhofstraße zu einem Riegel entwickelt. Ein Solitär, der von den umgebenden Straßenräumen angemessen zurückweicht und trotzdem den Kreuzungsbereich markiert. Gleichzeitig bildet er den richtungsweisenden Auftakt für eine mögliche städtebauliche Entwicklung Kolletschkagasse.
Der viergeschossige Ring nimmt in seiner Struktur und Höhenentwicklung Bezug auf die kleinteilige Bebauung entlang der Quadenstraße. Der siebengeschossige Riegel hingegen verweist auf die großvolumigen Gebäude in der näheren Umgebung.
Die Zugänge zu den Wohngeschoßen liegen am südlichen und nördlichen Ende des Riegels. Der Zugang zum Lokal 1 erfolgt vom öffentlichen Durchgang und orientiert sich zu den erdgeschossigen Stellplätzen. Das Lokal 2 wird von der Ziegelhofenstrasse erschlossen.
Der Kinder- und Jugendspielplatz befindet sich am Dach des Rings.

Erschließung
Die Erschließung der Wohnungen im Riegel erfolgt durch natürlich belichtete Stiegenhäuser. Die Erschließung des Gebäuderings erfolgt durch zwei Stiegenhäuser und einer mittig gelegenen Liftgruppe. Dies ermöglicht attraktive Wohnungsvorzonen.

Wohnungstypologien
Die Mehrzimmerwohnungen des Riegels sind entweder über Eck angeordnet oder orientieren sich nach Süden. Die kleineren Wohnungstypen richten sich nach Westen mit Blick in den Grünraum des Reservegartens.
Alle Wohnungen im östlichen Teil des Rings sind durchgesteckt und bieten meist Freibereiche nach zwei Himmelsrichtungen. Die Mehrzimmerwohnungen des westlichen Ringteils sind über Eck angeordnet und ermöglichen dadurch eine Querlüftung.

Dachgarten und Hof
Der Dachgarten ist begrünt und halböffentlich zugänglich. Er dient als Treffpunkt, Kinder- und Jugendspielplatz.
Der begrünte Hof bietet durch topografische Verschiebungen und raumgreifende Bepflanzungen sowohl private Rückzugsmöglichkeiten, als auch die Möglichkeiten zum nachbarlichen Plausch.

ziequa Karte anzeigen Bild anzeigen