vestbanen

Norwegisches Nationalmuseum in Oslo (NOR)
vestbanen Karte anzeigen Bild anzeigen

Auf Grund der Bedeutung eines National­museums und der heterogenen umliegenden Bebauungsstruktur wird das Museum als Solitär gedacht.
Ausgehend von den Volumenvorgaben des Raumprogramms entwickelt sich ein dreidimensionales Raumgitter, dessen Richtung sich an der umgebenden Bebauung und dem Nobel-Friedenszentrum orientiert.

Durch städtebauliche Einflüsse wird die Gebäudestruktur modifiziert:
-Abrücken von den Nachbarbebauungen, zur Schaffung eines Platzraumes für das Museum.
-Vorrücken zur Südspitze des Grundstücks, um die großmaßstäbliche Orientierung des Rathauses und der Kaianlagen aufzunehmen.
-Zurückziehen der unteren Geschoße an der Nordostecke, um einen möglichst großen, auch gedeckten Platzraum zu schaffen und um dem Nobel-Friedenszentrum Raum zu geben.
-Zurückstaffellung der oberen Geschoße, um die Belichtung der Umgebung nicht zu beein­trächtigen.

Die Raumschichten der Museumsräume werden von den Erschließungs­räumen in unterschiedliche Richtungen nach Außen geschoben. Die so entstehende Promenade ermöglicht Blicke über Oslo und zwischen den Ausstellungs­abteilungen.

Das Museum wird auf Ebene 01 betreten. Von der Lobby führt eine Rolltreppe auf Ebene 4. Hier befinden sich die öffentlich zugänglichen Bereiche wie die Bücherei, das Cafe, und der Präsentations­bereich mit großzügigen Freibereichen. Zu den eigentlichen Ausstellungs­bereichen auf Ebene 7 führt eine weitere Rolltreppe. Während dieser Fahrt nach oben durchquert man die Depotgeschoße, in die an verschiedenen Stellen Einblicke ermöglicht werden. Mittels zweier weiterer Fahrsteige werden die Bereiche “Arts and Craft” und “Contemporary Art” erschlossen.

Verbindendes rämliches Element des Museums ist die Promenade. Sie öffnet das Museum nach außen und hält es im Inneren porös, eine Flaniermeile zwischen den Attraktionen des Museums. Auf ihr wandert man von der Contemporary-Art-Abteilung nach unten, vorbei am Cafe und und den Austellungshallen der Temporary-Art-Abteilung wieder zurück in die Lobby.

vestbanen Karte anzeigen Bild anzeigen