siezenheim

Wettbewerb: Neubau Volksschule + Musikzentrum Siezenheim, Salzburg

Der Bauplatz ist von einem extrem heterogenen Umfeld geprägt. Die Bebauung an der westlichen Grundstücksgrenze besteht überwiegend aus dörflich strukturierten Einfamilienhäusern. Im Gegensatz dazu steht die Gebäudestruktur der Schwarzenbergkaserne: großvolumige Hallen stehen zwischen überwiegend versiegelten Lagerflächen. Im Nordosten rücken große Gewerbe- und Industriebetriebe bis an den Bauplatz heran.
Aus dieser Situation heraus wird die städtebauliche Stellung und Volumetrie der neuen Volksschule entwickelt. Der kompakte, zweigeschossige Baukörper rückt an die Südwestgrenze des Grundstücks, so entsteht ein gut proportionierter Vorplatz an der Mühlwegstraße. Der lärmintensive Freibereich der Schule orientiert sich zum Kasernenareal. Die rundum auskragende Decke über dem annähernd quadratischen Erdgeschoss bildet eine Plattform für das L-förmige Obergeschoss und die zugehörigen Freibereiche und erzeugt gleichzeitig eine Höhengliederung, die zwischen dem Schulgebäude und der angrenzenden Einfamilienhausbebauung vermittelt.

Die neue Volksschule ist klar und übersichtlich organisiert. Im Zentrum befindet sich der von Schule und Musikkapelle genutzte Turnsaal. Rund um diesen lagern sich im Erdgeschoss die öffentlichen Bereiche der Schule (Aula, Bibliothek, Musiksaal), die Nachmittagsbetreuung sowie die Verwaltung an. Im westlichen Bereich befinden sich, mit einem eigenen Eingang, die Proberäume der TMK Siezenheim. Das weit ausladende Dach stellt einen baulichen Sonnenschutz dar und bildet mit der umlaufenden Terrasse auch einen räumlichen und visuellen Filter zur Umgebung. Alle Erschließungszonen sind natürlich belichtet und bieten vielfältige Ausblicke in die Umgebung.

Auftraggeber: Gemeinde Wals-Siezenheim
Raumprogramm: Neubau Volksschule (9 Stammklassen) + Musikschule + Mulitfunktionshalle
3.897 m² Nutzfläche + Freiraumgestaltung
Adresse: Mühlwegstraße, 5071 Siezenheim
Mitarbeiter: Lisa Posch, Caspar Zehner
Planungszeitraum Juni 2019