grundäcker

Realisierungswettbewerb Schulneubau (VS + NMS) Grundäckergasse, 1100 Wien - ANKAUF

Das neue Schulgebäude befindet sich an der Schnittstelle zwischen einer feinkörnigen gewachsenen Dorfstruktur und neuen, großvolumigen Wohnbauten. Diesen Dimensionssprung zu moderieren ist eine wesentliche städtebauliche Zielsetzung dieses Projekts.
Der kompakte, viergeschossige Baukörper rückt von der Grundäckergasse zurück. So entsteht einerseits ausreichend Distanz zur gegenüberliegenden, kleinteiligen Bauung und andererseits gliedert sich so die neue Schule in das städtebauliche Bezugssystem der entstehenden Nachbarbauten ein. Zusätzlich entsteht durch das Zurückweichen an der Grundäckergasse ein angemessener Schulvorplatz.
Die halbgeschoßigen abgesenkten Turnsäle werden zum Teil aus dem Hauptbaukörper herausgeschoben und bilden mit diesem einen L- förmigen Baukörper.
Innere Gliederung
Ein Großteil der Funktionen findet in einem kompakten Baukörper. Dieser Gebäudezuschnitt erlaubt eine vielfältige Gestaltung der Bildungscluster. Vom 1. – 3. Obergeschoß sind die Cluster und die Kreativbereiche angeordnet. Geprägt werden sie von einer großzügigen zentralen Erschließungszone sowie von 2 Innenhöfen. Diese Lichttrichter garantieren hervorragende Belichtung auch der innenliegenden Zonen sowie unterschiedlichste Aus- und Durchblicke über alle Geschoße. Es entstehen hochwertige Kommunikationsorte, innerhalb und außerhalb der Bildungscluster.
Im Erdgeschoß ist in 2 funktionale Einheiten geteilt. Im östlichen Bereich die weniger öffentlichen Bereiche, mit Verwaltung, Küchen und diversen Sozialbereichen. Der westliche Teil des Erdgeschoßes öffnet sich großzügig sowohl zum Vorplatz als auch zum Parkbereich. Dementsprechend befinden sich hier alle öffentlichen Funktionen, die den Schülerinnen und externen Besuchern zur Verfügung stehen. Haupteingang, Aula, Bibliothek, Mehrzweckraum und Speisesaal mit vorgelagerter Terrasse.

Auftraggeber: MA 56 – Wiener Schulen
Raumprogramm: Ganztägig geführte Volksschule (13 Klassen) + ganztägig geführte Neue Mittelschule (12 Klassen), 625 SchülerInnen
6.588 m² Nutzfläche + 5.760 m² Freiraumgestaltung
Adresse: Grundäckergasse 14, 1100 Wien
Team: Casper G Zehner, Lisa Posch
Freiraumplanung: rajek barosch Landschaftsarchitektur
Planungszeitraum: Mai – Juni 2018