fewa

Umbau einer Feuerwache in Döbling

Die 1960 errichtete Feuerwache wurde im Laufe der Jahrzehnte durch unkoordinierte bauliche Kleinmassnahmen den jeweiligen neuen Anforderungen angepasst. Dadurch entstand ein unstrukturierter, mit starken Nutzungs- und Funktionsmängeln behafteter Gebäudeorganismus, der den zeitgemässen Nutzungsanforderungen einer modernen Feuerwehrgebäudes nicht mehr entsprach.

Neben der Erweiterung der Mannschaftsräume durch den Ausbau des bestehenden Dachbodens, dem Zubau eines Turnsaals samt Nebenräumen, dem Einbau neuer Lifte und einer Gesamterneuerung der Haustechnik wird das Gebäude in seiner Funktionsaufteilung vollkommen neu strukturiert.

Auftraggeber: Magistrat der Stadt Wien, vertreten durch A.&.G.Galli GmbH
Raumprogramm: Umbau 3.396 m², Zubau Dachgeschoss 670 m², Turnhalle 260 m²
Adresse: Würthgasse 5-9, 1190 Wien
Mitarbeiter/innen: Günter Mohr, Christoph Treberspurg
Statik: Fröhlich & Locher ZT GmbH
Planungs- und Bauzeit: Juni 2000- Mai 2005
Fotos: Hertha Hurnaus