biro

Bürohaus Waagner-Biro in Vienna D.C.

Am Rande des Areals der Donau City (“Vienna DC”) war ein Bürohaus zu planen. Das Grundstück liegt an der Ecke zur Wagramer Strasse. Es wird vom Höhensprung zur Reichsbrücke begrenzt und von einer Autobahnauffahrt durchzogen. Die Vorgaben der Widmung geben eine, für die Donau City ungewöhnliche, flache und relativ kleine Kubatur vor.
Wir interpretieren die städtebauliche Situation und die gesetzlichen Vorgaben als Möglichkeit, das Angebot an Gebäudetypen und Büroraumkonzepten in diesem Teil Wiens zu erweitern. Das neue Waagner-Biro-Gebäude zeigt sich robust und selbstbewusst nach allen Seiten. Es setzt den vertikalen, gläsernen Nachbarn einen horizontalen, stofflichen Baukörper entgegen. Dabei wird jede Gebäudeseite gleichwertig ausgeführt und jedem Blick aus dem neuen Bürohaus, sei es auf die Türme der Donau-City, sei es in den Flussraum der Donau, eine eigene, besondere Qualität zugeschrieben. So werden die Büroräume im Inneren umlaufend, seriell und ohne hierarchische Ordnung angeordnet.
Die flache, horizontale Organisation des Gebäudes ermöglicht eine andere, großzügigere räumliche Qualität, als sie von den umliegenden Hochhäusern angeboten wird. Zudem ermöglicht der quadratische Baukörper das Spiel mit der Tiefe des Raumes durch eingeschnittene Höfe und die Erschließung im Gebäudekern. In den schattigen und durchgrünten Atriumhöfen werden ruhige Innenwelten, Orte der Konzentration, geschaffen. Trakttiefe und Belichtung erlauben zahlreiche Teilungsmöglichkeiten und Kombinationen der Geschoßflächen, vom Einzel- über das Kombibüro bis zur Bürolandschaft.
Das Eingangsniveau wird angehoben, um dort, rund um den öffentlich und fußläufig zugänglichen “Eingangshügel”, das kulturelle und gastronomische Angebot der Donau City je nach Bedarf erweitern zu können. Durch die Anordnung der gesamten Haustechnik im Untergeschoß steht das mit Grünflächen, Sonnenschirmen und Windschutz als Teil der Platzlandschaft in der Donau City konzipierte Dach ausschließlich den Nutzern des Gebäudes zur Verfügung.

Auftraggeber: WED Donau-City Ges.m.b.H.
Adresse: Bauplatz 20 in der Vienna DC, 1220 Wien
Raumprogramm: 6.340 m² Büronutzfläche auf 7.411 m² BGF in 25.783 m³ oberirdischer Kubatur
Mitarbeiter: Alex Dworschak
Planungszeit: Mai – Juli 2007